Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Rauch im Cockpit: Flugzeug landet sicherheitshalber in München | BR24

© pa/dpa/

Flugzeug landet sicherheitshalber in München

Per Mail sharen
Teilen

    Rauch im Cockpit: Flugzeug landet sicherheitshalber in München

    Ein Flugzeug hat am Montag unvorhergesehen am Flughafen München landen müssen: Aus dem Cockpit wurde Rauch gemeldet. Die Feuerwehr stand bereit.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Eine Passagiermaschine, die von Belgien nach Ägypten unterwegs war, hat Montagfrüh unvorhergesehen am Flughafen München Zwischenstation machen müssen: Im Cockpit war es zu einer Rauchentwicklung gekommen.

    Passagiere und Besatzung unverletzt

    Die Verantwortlichen leiteten eine sogenannte Sicherheitslandung ein. Dabei steht vorsichtshalber auch die Feuerwehr bereit, um bei Bedarf schnell eingreifen zu können. Die Südbahn wurde für 20 Minuten gesperrt.

    Der Zwischenfall ist glimpflich abgelaufen. Alle 183 Passagiere konnten das Flugzeug unversehrt verlassen. Eine Ersatzmaschine sollte sie nach Sharm El Sheikh bringen.