BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Raub in Modegeschäft in Lohr am Main: Polizei fahndet nach Täter | BR24

© BR

Überfall in Lohr am Main: Ein Unbekannter hat heute Morgen aus einem Modegeschäft Kleidung gestohlen. Als eine Angestellten ihn beim Verlassen des Geschäftes ansprach, bedrohte der junge Mann die Frau mit einem Messer und flüchtete.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Raub in Modegeschäft in Lohr am Main: Polizei fahndet nach Täter

Raubüberfall in Lohr am Main: Ein Unbekannter hat heute Morgen aus einem Modegeschäft Kleidung gestohlen. Als eine Angestellten ihn beim Verlassen des Geschäftes ansprach, bedrohte der junge Mann die Frau mit einem Messer und flüchtete.

Per Mail sharen
Teilen

In Lohr am Main hat unbekannter ein Mann eine Verkäuferin mit einem Messer bedroht. Der Mann befindet sich auf der Flucht. Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Angestellte mit Messer bedroht

Wie die Polizei meldet, hatte der Unbekannte gegen 9.20 Uhr das Modegeschäft in der Jahnstraße betreten – noch vor der Öffnungszeit. Der Mann habe aus einem Regal Bekleidung herausgenommen. Als er mit den Kleidungsstücken ohne sie zu bezahlen in Richtung Ausgang gelaufen sei, wurde er von der Angestellten angesprochen. Daraufhin hätte der Mann die Frau mit einem Messer bedroht. Anschließend sei er aus dem Laden geflüchtet.

Flüchtigen nicht festhalten

Die Polizei beschreibt den Flüchtigen wie folgt: etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlanke Figur und dunkle Hautfarbe. Der Mann trägt einen leichten Oberlippenbart und war mit einer schwarzen Jacke, Kapuze und hellen Sportschuhen bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer 09352/87410 entgegen. Die Polizei warnt davor, den Mann selbst festzuhalten. Er könnte bewaffnet sein.