BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Rastanlage Frankenwald: Falschparken verrät Dieseldieb | BR24

© BR/Johanna Schlüter
Bildrechte: BR/Johanna Schlüter

Getankt und nicht gezahlt: Die Polizei sucht einen Autofahrer, dessen Pkw abgeschleppt wurde. (Symbolbild)

1
Per Mail sharen

    Rastanlage Frankenwald: Falschparken verrät Dieseldieb

    Einem Autofahrer ist das Falschparken doppelt zum Verhängnis geworden: Er hatte zunächst seine Tankrechnung an der A9 bei Hof nicht bezahlt. In München flog sein Schwindel dann auf, als sein Auto abgeschleppt wurde. Von ihm selbst fehlt jede Spur.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Lasse Berger

    Ein Autofahrer hat mit seinem falsch geparkten Pkw dafür gesorgt, dass sein kurz zuvor begangener Tankdiebstahl aufgeflogen ist. Wie die Polizei mitteilte, habe der Mann zunächst an der Rastanlage Frankenwald auf der A9 im Landkreis Hof sein Auto betankt.

    A9 bei Hof: Mann fährt weiter, ohne Tankrechnung zu zahlen

    Obwohl er anschließend in der Tankstelle eingekauft hatte, setzte er seine Fahrt fort, ohne die Tankrechnung zu zahlen. Als der Tankstellenbetreiber die Polizei rief, leitete diese eine Fahndung nach dem Auto ein. Mithilfe der Überwachungskameras konnte das Autokennzeichen erfasst werden.

    Auto wird in München abgeschleppt

    In der darauffolgenden Nacht hatte der Mann sein Auto dann verbotswidrig im Stadtgebiet von München geparkt. Im Zuge der Ermittlungen gegen den Besitzer des abgeschleppten Autos bemerkte die Polizei den Zusammenhang mit dem Vorfall an der Tankstelle. Bislang hat sich der Besitzer des nun auf dem Verwahrgelände stehenden Geländewagens noch nicht gemeldet.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!