Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Radarfalle blitzt bis zu 20.000 Raser im Monat | BR24

© BR/Dagmar Bohrer-Glas

Geschwindigkeitsbegrenzung am Irschenberg

Per Mail sharen

    Radarfalle blitzt bis zu 20.000 Raser im Monat

    Auf der Autobahn A8 München-Salzburg am Irschenberg werden monatlich im Durchschnitt zwischen 4.000 und 6.000 Fahrzeuge geblitzt, im August sogar 20.000 - so viele, dass die Verkehrspolizei Rosenheim mehr Personal braucht.

    Per Mail sharen

    Verschickt wird nur jedes zweite Knöllchen, weil es für die Beweisführung auf ein gutes Lichtbild ankommt, was auch vom Wetter abhängig ist.

    Sobald die Schilder passiert werden blitzt's

    Die Geschwindigkeitsmessanlage ist in der Schilderbrücke in Fahrtrichtung München am Irschenberg abwärts installiert und überwacht digital 24 Stunden am Tag alle drei Fahrspuren. Dort ist eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern vorgeschrieben. Denn die Gefällstrecke mit Rechtskurve gilt als Unfallschwerpunkt.

    Staatskasse klingelt, Behörden brauchen mehr Personal ...

    Die Flut von Beanstandungen durch den Blitzer spült zwar Geld in die Staatskasse, macht den Behörden aber auch viel Arbeit: So wurde die Verkehrspolizei Rosenheim personell aufgestockt, um die Auswertung der Blitzerfalle zu bewältigen. Auch das Amtsgericht Miesbach hat wegen der Messanlage alle Hände voll zu tun.