BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Prozess um Mord von Neustadt wird in Regensburg neu aufgerollt | BR24

© BR

Gut zwei Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Neustadt an der Donau (Lkr. Kelheim) muss sich das Regensburger Landgericht zum zweiten Mal mit dem Fall befassen. Ein erstes Urteil hat der Bundesgerichtshof aufgehoben.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Prozess um Mord von Neustadt wird in Regensburg neu aufgerollt

Vor dem Regensburger Landgericht wird der gewaltsame Tod eines Mannes in Neustadt an der Donau im Mai 2018 neu aufgerollt. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen einen 51-Jährigen aus dem ersten Prozess im letzten Jahr kassiert.

1
Per Mail sharen

Gut zwei Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim muss sich das Regensburger Landgericht zum zweiten Mal mit dem Fall befassen. Ein erstes Urteil aus dem vergangenen Jahr hat der Bundesgerichtshof (BGH) aufgehoben und nach Regensburg zurück verwiesen.

Verurteilung wegen Mordes im ersten Prozess

Das Landgericht Regensburg hatte den Angeklagten zu elf Jahren Freiheitsstrafe wegen Mordes verurteilt und die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet. Die Richter waren damals davon überzeugt, dass der 51 Jahre alte Mann seinen Bekannten beim gemeinsamen Abendessen mit ihren Freundinnen getötet hat. Er soll ihn mit einem Messer in den Hals gestochen haben.

BGH kassierte Regensburger Urteil

Nun muss sich das Gericht aber erneut mit dem Fall befassen. Der BGH sieht einem Justizssprecher zufolge im ersten Urteil nämlich nicht ausreichend begründet, weshalb die Richter von der Täterschaft des Angeklagten überzeugt waren. So habe es widersprüchliche Zeugenaussagen gegeben. Unklar ist zudem, ob die Tat zunächst vertuscht werden sollte. Und auch die Schuldfähigkeit des Mannes muss überprüft werden - er war zur Tatzeit vermutlich schwer alkoholisiert.

Für den Prozess in Regensburg sind zunächst zwölf Verhandlungstage angesetzt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!