BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Prozess: Insolvenzverwalter zweigt eine knappe Million Euro ab | BR24

© Picture alliance / dpa David Ebener

Justizgebäude in Aschaffenburg

Per Mail sharen
Teilen

    Prozess: Insolvenzverwalter zweigt eine knappe Million Euro ab

    Ein Insolvenzverwalter und seine Sekretärin müssen sich vor dem Amtsgericht Aschaffenburg wegen Untreue und Beihilfe zur Untreue verantworten. Sie sollen aus der Insolvenzmasse einer unterfränkischen Firma fast eine Million Euro veruntreut haben.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der 79-Jährige soll sich laut Staatsanwaltschaft aus dem Betriebsvermögen der insolventen Firma durch Überweisungen und Barentnahmen mehr als 900.000 Euro abgezweigt haben. Auch die 54-Jährige Sekretärin, die die Überweisungen federführend ausgeführt hatte, soll sich 12.000 Euro in die eigenen Taschen gesteckt haben.

    Das Urteil wird für heute noch erwartet

    Der Prozess hat um 13 Uhr am Amtsgericht in Aschaffenburg begonnen. Die Urteilsverkündung wird für heute erwartet.