BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Projekt "Gesunde Südstadt" erhält Bayerischen Präventionspreis | BR24

© BR

Das Nürnberger Projekt "Gesunde Südstadt" wird ausgezeichnet. Gelobt wird die Förderung der gesundheitlichen Chancengleichheit. In dem Bildungszentrum werden zum Beispiel Kochkurse zu gesunder Ernährung angeboten.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Projekt "Gesunde Südstadt" erhält Bayerischen Präventionspreis

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml übergab am Mittwoch den 15. Bayerischen Präventionspreis. Ausgezeichnet wurden vier Projekte aus Augsburg, Cham, Landshut und Nürnberg - darunter die "Gesunde Südstadt".

Per Mail sharen
Teilen

Das Nürnberger Projekt "Gesunde Südstadt – Soziallagenbezogene Gesundheitsförderung im Stadtteil" hat einen von vier Bayerischen Präventionspreisen erhalten. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung übergab Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Mittwoch gemeinsam mit Andreas Zapf, dem Präsidenten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), in München.

Gesundheitskurse zu Stressbewältigung und Gymnastik

Das Nürnberger Projekt gewann in der Kategorie "Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit", so das Bayerische Gesundheitsministerium. Die Nürnberger Südstadt ist ein Bezirk mit hohem Anteil an sozial Benachteiligten. Deswegen bietet das Projekt dort seit Mai 2016 gezielt gesundheitsbezogene Kurse an, zum einen im Bildungs- und Kulturzentrum "südpunkt", zum anderen aber auch im gesamten Stadtbezirk. Zum Angebot gehören zum Beispiel Stressbewältigungstrainings, Gymnastikkurse für Senioren oder weitere Bewegungsangebote wie Stadtteilspaziergänge.

Drei weitere Preise verliehen

Neben dem Nürnberger Projekt wurden noch drei weitere Preise vergeben: "GeschwisterCLUB", Präventionsangebote für Geschwister von Kindern mit Behinderung, chronischer oder schwerer Erkrankung" in Augsburg, "PeM – Wir pflegen euch Mitarbeiter - Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Altenpflege des BRK Kreisverbandes Cham" (Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Cham) und das "TANDEM - Trainings- und Erholungstage für Tandems aus pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen im ländlichen Raum" (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Landshut).

Der Bayerische Präventionspreis wurde in diesem Jahr bereits zum 15. Mal verliehen.

© BR

Präventionspreis "Gesunde Südstadt"