Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Programm für Deutsch-Deutsche Filmtage in Hof vorgestellt | BR24

© Stadt Hof

Programm für Deutsch-Deutsche Filmtage vorgestellt

Per Mail sharen
Teilen

    Programm für Deutsch-Deutsche Filmtage in Hof vorgestellt

    Hof und seine sächsische Partnerstadt Plauen wollen gemeinsam die jüngste deutsche Geschichte zwischen Mauerbau und Wende aufarbeiten. Dazu wurde heute in Hof das Programm für die 8. Deutsch-Deutschen Filmtage vorgestellt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Von 17. bis 21. November beleuchten neun Spiel- und Dokumentarfilme dramatische Fluchtversuche, aber auch den normalen Alltag im geteilten Deutschland. Zu den kostenlosen Vorführungen werden auch Filmemacher und Zeitzeugen erwartet – unter anderem auch die DDR-Torhüter-Legende Jürgen Croy. Er spricht mit den Besuchern in den Kinos in Hof und Plauen über das deutsch-deutsche Fußball-Duell während der Weltmeisterschaft 1974. Der Eintritt in den Kinos in Hof und Plauen während der Deutsch-Deutschen Filmtage ist frei.