BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Pottenstein: Wunschzettel an das Christkind geht auch per Mail | BR24

© Tourismusbüro Pottenstein

Briefe und Wunschzettel, die in einem speziellen Briefkasten in Pottenstein eingeworfen werden, werden von Weihnachtsmann oder dem Christkind beantwortet.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pottenstein: Wunschzettel an das Christkind geht auch per Mail

In Pottenstein steht ein Briefkasten. Briefe und Wunschzettel, die dort eingeworfen werden, werden vom Weihnachtsmann oder dem Christkind beantwortet. Neuerdings geht das auch per Mail. Die Idee dazu hatte der örtliche Gästeführerverein.

Per Mail sharen
Von
  • Ulla Küffner

In Pottenstein können Wunschzettel und Briefe an das Christkind und den Weihnachtsmann geschickt werden. Damit die Antwort rechtzeitig vor Heiligabend eintrifft, ist es wichtig, die Post bis spätestens nächsten Donnerstag mit Absender abzuschicken.

Wunschzettel an das Christkind geht auch per Mail

Die Postbox befindet sich am Eingang des Rathauses Pottenstein, in der Forchheimer Straße 1, direkt neben dem Weihnachtsbaum und kann jeweils Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr befüllt werden. Wer seinen Brief oder Wunschzettel nicht persönlich einwerfen kann, hat die Möglichkeit, die Post auch per Mail an Weihnachtsmann und Christkind zu senden.

Die Postbox für das Weihnachtspostamt ist eine Initiative des Gästeführervereins Pottenstein und Fränkische Schweiz.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!