BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Porzellanikon in Selb bekommt riesengroße Tasse geschenkt | BR24

© Porzellanikon/Andreas Gießler

Der Landkreis Wunsiedel hat eine überdimensional große Teetasse dem Porzellanikon in Selb geschenkt.

Per Mail sharen

    Porzellanikon in Selb bekommt riesengroße Tasse geschenkt

    Der Landkreis Wunsiedel hat dem Porzellanikon in Selb eine überdimensional große Teetasse geschenkt. Die Tasse war Teil einer Imagekampagne, mit der der Landkreis für das Fichtelgebirge als deutsche Porzellanregion geworben hatte.

    Per Mail sharen

    Die riesengroße Tasse stand unter anderem in den Fußgängerzonen von München und Stuttgart und hat dort für Aufsehen gesorgt. Mit ihr hat der Landkreis Wunsiedel im Rahmen der Imagekampagne "Freiraum für Macher" für das Fichtelgebirge als Deutschlands Porzellanregion geworben. Die Tasse bekam am Dienstag das Porzellanikon in Selb geschenkt. Das Staatliche Museum für Porzellan bekam auch eine riesige Untertasse überreicht.

    Besucher können in die Tasse vor dem Porzellanikon in Selb steigen

    Das Porzellanikon unterstützt die erfolgreiche Imagekampagne "Freiraum für Macher" des Landkreises. Den Besuchern des Museums soll die Porzellantasse als spannendes Fotomotiv dienen. In die Tasse können die Besucher reinklettern.

    Imagefilm für Preis nominiert

    Die Kampagne "Freiraum für Macher" hatte in den sozialen Netzwerken und im Fichtelgebirge für viel Zuspruch und Anerkennung gesorgt. Der Imagefilm der "Freiraum für Macher"-Kampagne ist für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation (DPOK) nominiert worden. In der Kategorie Film und Video hat es der Clip unter die Top fünf geschafft. Nominiert wurden auch große Unternehmen wie Porsche oder die Rettungsorganisation Sea-Watch.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!