BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Polizisten auf A6 von Auto erfasst und schwer verletzt | BR24

© BR24
Bildrechte: News5

Auf der A6 bei Amberg-Ost hat ein PKW-Fahrer am Dienstagabend zwei Polizisten erfasst, als diese gerade einen Unfall aufnahmen. Beide wurden schwer verletzt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Polizisten auf A6 von Auto erfasst und schwer verletzt

Zwei Verkehrspolizisten sind auf der A6 von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Per Mail sharen
Von
  • Anne-Lena Schug

Zwei Polizisten sind am Dienstagabend auf der A6 Höhe Amberg-Ost in Fahrtrichtung Nürnberg von einem Auto erfasst worden. Die beiden Verkehrspolizisten waren wegen eines LKW-Unfalls vor Ort gewesen. Dieser hatte sich gegen 16.30 Uhr ereignet.

Die Aufnahme dieses Unfalls zog sich einige Zeit hin. Gegen 18.30 Uhr kam es dann zu einem Folgeunfall, bei dem die zwei Beamten von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurden.

Beamte im Krankenhaus

Die Männer wurden mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Ein Hubschrauber war im Einsatz. Wie ein Polizeisprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz mitteilte, handelt es sich bei dem Vorfall wahrscheinlich um einen Unfall – nicht um einen Angriff auf Polizisten.

Autobahn gesperrt

Die A6 Pilsen – Nürnberg war wegen des Unfalls zwischen Amberg-Ost und Amberg-Süd bis 20.30 Uhr in beiden Richtungen komplett gesperrt. In Fahrtrichtung Nürnberg dauerte die Sperre bis 0.30 Uhr an.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!