BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Polizist erschießt Kuh: Landwirt klagt gegen Freistaat Bayern | BR24

© BR

Eine von einem Polizisten erschossene Kuh beschäftigt das Landgericht in Nürnberg. In einem Zivilprozess klagt ein Landwirt aus Ipsheim auf Schadensersatz in Höhe von 3.000 Euro, die er vom Freistaat Bayern erstreiten möchte.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Polizist erschießt Kuh: Landwirt klagt gegen Freistaat Bayern

Ein Landwirt aus dem Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim verklagt den Freistaat Bayern. Denn nachdem ihm eine Kuh ausgebüxt war, erschoss ein Polizist das flüchtige Tier. Zu Unrecht, wie der Bauer findet.

2
Per Mail sharen

Eine von einem Polizisten erschossene Kuh beschäftigt das Landgericht Nürnberg-Fürth. In einem Zivilprozess klagt ein Landwirt aus Ipsheim (Landkreis Neustadt Aisch/Bad Windsheim) auf Schadensersatz in Höhe von 3.000 Euro, die er vom Freistaat Bayern erstreiten möchte. Vorausgegangen war ein Polizeieinsatz im vergangenen Jahr, bei dem ein Polizist eine ausgerissene Kuh des Landwirts erschossen hatte.

Polizist gab drei Schüsse auf die Kuh ab

Nach Angaben von Gerichtssprecher Friedrich Weitner hatten die Landwirte die Beamten verständigt, weil die Kuh vom Hof ausgerissen war. Die Beamten suchten zusammen mit Mitarbeitern des Hofes nach dem Tier. Als die Kuh plötzlich vor einem Polizeiwagen auf einer Straße auftauchte, gab der Polizist drei Schüsse aus seiner Dienstpistole ab und erschoss das Tier.

Landwirt klagt auf 3.000 Euro Schadenersatz

Dies hätte nicht sein müssen, sagt der Landwirt und verklagt nun den Freistaat Bayern auf die Zahlung von 3.000 Euro. Die Polizei hingegen ist der Meinung, dass von dem Tier eine Gefahr ausging, da es auf einer Straße unterwegs war. Ein Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth steht noch aus.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!