Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Polizeiorchester Bayern: Sternstunden-Konzert bringt 8.800 Euro | BR24

© Norbert Steiche/BR-Mainfranken

Das Polizeiorchester Bayern im Schweinfurter Stadttheater

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Polizeiorchester Bayern: Sternstunden-Konzert bringt 8.800 Euro

Beim Sternstunden-Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im fast ausverkauften Theater der Stadt Schweinfurt sind knapp 8.800 Euro zusammengekommen. Die Küche der Würzburger Bereitschaftspolizei hatte dafür gut 1.000 Sternstunden-Kekse gebacken.

Per Mail sharen
Teilen

Auf Initiative der Mitarbeiterinnen der Pressestelle des Polizeipräsidiums Unterfranken hatte die Küche der Würzburger Bereitschaftspolizei rund 1.000 Sternstunden-Kekse gebacken. Die Polizistinnen um Pressesprecherin Kathrin Thamm hatten die Kekse abgepackt und – um eine Spende für Sternstunden bittend – an das Publikum verteilt.

Sternstunden-Idee kommt beim Publikum gut an

Einer Pressesprecherin von Sternstunden zufolge kamen durch den Verkauf von Karten und CDs sowie durch zusätzliche Spenden genau 8786,66 Euro zusammen. Die Konzertbesucher zeigten sich davon begeistert, dass bei Sternstunden jede Spende zu 100 Prozent - ohne Abzug - den bedürftigen Kindern zu Gute kommt. Die Verwaltungskosten der Benefizaktion werden von Sponsoren finanziert.

© BR

Beim Sternstunden-Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im Theater in Schweinfurt sind knapp 8.800 Euro zusammengekommen. Die Küche der Würzburger Bereitschaftspolizei hatte gut 1.000 Sternstunden-Kekse gebacken.