| BR24

 
 

Bild

Symboldbild: Blaulichter von Polizeifahrzeugen
© dpa-Bildfunk/Rene Ruprecht

Autoren

Heiner Gremer
© dpa-Bildfunk/Rene Ruprecht

Symboldbild: Blaulichter von Polizeifahrzeugen

In Bamberg ist ein Mann mit zwei Luftdruckpistolen in der Hosentasche und ohne Waffenschein aufgegriffen worden. Zeugen beobachteten, wie dem 25-Jährigen eine Pistole aus der Tasche fiel.

Polizeieinsatz am Bahnhof

Der Mann war in der Bamberger Ludwigstraße unterwegs, als ihm die Waffe aus der Tasche fiel. Laut Zeugenaussagen steckte der 25-Jährige die herausgefallene Pistole wieder ein und lief Richtung Bahnhof. Dort wurde er im Raucherbereich von einer Polizeistreife aufgegriffen.

Kein Waffenschein

Wie sich herausstellte hatte der Mann gleich zwei Luftdruckpistolen samt dazugehöriger Munition bei sich, obwohl er nicht in Besitz eines dafür nötigen Waffenscheins ist. Da er während der Anzeigenaufnahme die eingesetzten Beamten beleidigte, muss sich der 25-Jährige auch dafür noch verantworten.