BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Polizei nimmt drei mutmaßliche Einbrecher in Wilhermsdorf fest | BR24

© stock.adobe.com/Photographee.eu

In Wilhermsdorf wurden drei Einbrecher festgenommen.

Per Mail sharen

    Polizei nimmt drei mutmaßliche Einbrecher in Wilhermsdorf fest

    Im mittelfränkischen Wilhermsdorf hat die Polizei drei Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Teil einer Einbrecherbande zu sein. Beim Einsatz wurde ein Polizist verletzt. Die mutmaßlichen Täter werden nun dem Haftrichter vorgeführt.

    Per Mail sharen
    Von
    • Andreas Schuster

    Die Polizei schnappte die drei Männer am Montagabend im Zentrum von Wilhermsdorf bei Fürth. Laut Polizei stehen sie unter dem dringenden Verdacht, Teil einer Einbrecherbande zu sein. Demnach hatten Ermittler des Fachkommissariats für Bandenkriminalität die Männer im Alter von 28, 29 und 32 Jahren bereits seit längerer Zeit im Blick.

    Festnahme nach Einbruch in Wilhermsdorf

    Nach einem Einbruch im Wilhermsdorfer Ortsteil Altkatterbach wurden die Männer festgenommen, als sie zusammen mit dem Auto unterwegs waren. In dem Fahrzeug fanden die Beamten Beweismittel, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen.

    Der 28 Jahre alte Fahrer versuchte laut Polizei, sich gewaltsam der Festnahme zu widersetzen und mit dem Auto zu fliehen. Ein Beamter wurde dabei verletzt. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Zudem beschädigte der Tatverdächtige bei dem Fluchtversuch ein geparktes Fahrzeug.

    Tatverdächtige werden Haftrichter vorgeführt

    Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte einen Haftantrag gegen die Festgenommenen. Sie sollen nun dem Haftrichter vorgeführt werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!