BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Polizei hebt Waffenlager bei Hobby-Sammler aus | BR24

© Kriminalinspektion Passau

Die sichergestellten Waffen des 32-Jährigen

8
Per Mail sharen
Teilen

    Polizei hebt Waffenlager bei Hobby-Sammler aus

    Er bezeichnet sich als "Hobby-Sammler" von Waffen, besitzt dafür aber keine Berechtigung. Die Polizei hat bei einem 32-Jährigen aus dem südwestlichen Landkreis Passau ein ganzes Waffenarsenal gefunden und beschlagnahmt.

    8
    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Polizei hat im südwestlichen Landkreis Passau ein Waffenlager ausgehoben. Die Beamte der Kripo hatten eigentlich wegen anderer Ermittlungen das Haus eines 32-Jährigen durchsucht. Dabei sind sie auf das Waffenarsenal gestoßen.

    Dekowaffen zu Schusswaffen umgebaut

    Gefunden wurden rund 30 Gewehre, 15 Faustfeuerwaffen, 1.000 Schuss Munition, dutzende Messer, Säbel und Magazine sowie kistenweise Ersatzteile. Da es sich zum Teil um Dekowaffen handelt, die zu Schusswaffen umgebaut wurden, hat die Kripo Experten des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Sie sollen die Waffen auf ihre möglichen Funktionen überprüfen.

    Sammler ohne Waffenschein

    Der 32-Jährige bezeichnet sich laut Polizei als Hobby-Sammler. Entsprechende waffenrechtliche Berechtigungen konnte er nicht vorweisen. Die Polizei ermittelt jetzt gegen ihn wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.