Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Polizei backt Sterne für das Sternstunden-Benefizkonzert | BR24

© BR

Das Polizeiorchester Bayern gibt ein Konzert für die BR-Benefizaktion Sternstunden. Gleichzeitig haben das unterfränkische Polizeipräsidium und die Bereitschaftspolizei Würzburg eine Backaktion zugunsten von Sternstunden gestartet.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Polizei backt Sterne für das Sternstunden-Benefizkonzert

Das Polizeiorchester Bayern gibt ein Konzert für die BR-Benefizaktion Sternstunden. Gleichzeitig haben das unterfränkische Polizeipräsidium und die Bereitschaftspolizei Würzburg eine Backaktion zugunsten von Sternstunden gestartet.

Per Mail sharen
Teilen

In der Kantine der Würzburger Bereitschaftspolizei duftete es in dieser Woche nach Weihnachten. 1.000 Sterne hatte das Team gebacken, und sie zum Teil mit blauem Streusel sternenstundenfarben verziert. Gemeinsam mit dem Team aus dem Polizeipräsidium wurden sie in Tütchen abgefüllt und sollen am Rande des Benefizkonzerts gegen eine Spende verschenkt werden.

Polizeiorchester Bayern im Theater in Schweinfurt

"Das sind uns die Sternstundenaktion und Kinder in Not wert", sagt Kathrin Thamm von der Pressestelle der unterfränkischen Polizei. Das renommierte Polizeiorchester unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler ist auf einer Benefiztournee durch Bayern - am Sonntag (13.10.19) um 19.30 Uhr im Theater der Stadt Schweinfurt. Wenige Restkarten gibt es derzeit noch. Auf dem Programm stehen sowohl klassische als auch moderne Werke von Rossini bis Bernstein. Auch die Sternstundenmelodie wird zum Finale erklingen. Die Veranstaltung moderiert Eberhard Schellenberger, Leiter des BR-Studio Mainfranken.

© BR-Studio Mainfranken/Eberhard Schellenberger

Polizei bäckt Sterne zum Sternstunden-Benefizkonzert