Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Politischer Aschermittwoch mit Ernst, Krammer und Stauffenberg | BR24

© Barbara Markus/BR-Mainfranken

Nicht nur in Passau und Vilshofen, auch in Unterfranken kommt Politprominenz zum politischen Aschermittwoch. Die CSU lädt nach Steinmark, die SPD nach Kitzingen, die Linke nach Schweinfurt und die FDP nach Bad Mergentheim.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Politischer Aschermittwoch mit Ernst, Krammer und Stauffenberg

Nicht nur in Passau und Vilshofen, auch in Unterfranken kommt Politprominenz zum politischen Aschermittwoch. Die CSU lädt nach Steinmark, die SPD nach Kitzingen, die Linke nach Schweinfurt und die FDP nach Bad Mergentheim.

Per Mail sharen

Mit Abstand die jüngste Spitzenpolitikerin hat die SPD Kitzingen gewonnen: Juso-Landesvorsitzende Steffi Krammer kommt um 18.30 Uhr in die Sporthalle von Mainstockheim. Die CSU präsentiert im Gasthaus "Talblick" in Steinmark im Landkreis Main-Spessart ihren Europawahl-Kanditaten Eugen Köhler, den Bauernverbandsfunktionär aus Karlstadt im Landkreis Main-Spessart.

In Schweinfurt holt die Linke Klaus Ernst – den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses im Bundestag – um 19 Uhr in die Sportgaststätte vom TV-Oberndorf. Die FDP ihrerseits veranstaltet einen fränkisch-badischen Aschermittwoch am Golfplatz Bad Mergentheim (Baden-Württemberg). Um 19 Uhr begrüßt dort Karsten Klein, Bundestagsabgeordneter aus Aschaffenburg, Karl Schenk Graf Stauffenberg – den Vorsitzenden des Vereins "Mittendrin statt extrem daneben" – als Hauptredner.

Die Grünen werben für einen politischen Ascherdonnerstag am 07.03.2019 mit ihrem ehemaligen Bundesvorsitzenden Cem Özdemir als Gast. Die Veranstaltung findet in Oberwerrn im Landkreis Schweinfurt statt.

Die AfD plant nach aktuellen Informationen keine Veranstaltung zum politischen Aschermittwoch in Unterfranken.