BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Pohl-Urteil: "Nach den Neuwahlen ist das Thema bald durch" | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pohl-Urteil: "Nach den Neuwahlen ist das Thema bald durch"

Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler, Bernhard Pohl, ist nach einer Alkoholfahrt zu einer Bewährungsstrafe und 15.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Parteichef Hubert Aiwanger im Originalton auf B5 aktuell: "Damit müssen wir zurechtkommen."

Per Mail sharen
Teilen

Es sei ein bedauerlicher Vorfall gewesen, aber da Berhard Pohl den Posten des Fraktionsvizechefs aktuell ruhen lässt, sieht Aiwanger auch keinen Anlass zu weiteren Konsequenzen. Pohl sei verurteilt worden, er habe diesen Fehler eingeräumt und mit dieser "saftigen Strafe" müsse er, müsse die Partei jetzt auch leben. 

"In wenigen Wochen wird es Neuwahlen geben und dann ist das Thema durch. Und im Bezirk werden sie es ähnlich handhaben." Hubert Aiwanger, Freie Wähler

Das Amtsgericht München I hatte den Kaufbeurer Landtagsabgeordneten zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe und 15.000 Euro Geldstrafe verurteilt, zudem muss Pohl seinen Führerschein für zwei Jahre abgeben. Eine Geldstrafe wegen Pohls langer Liste an Verkehrsdelikten – darunter ein tödlicher Auffahrunfall 2006 - wäre nicht mehr angemessen gewesen, so die Meinung des Gerichts. 

Nachrichten im Originalton hören? Wer hat was gesagt? In B5 aktuell? Das geht auch im Abo in "Mein BR24". Einfach auf das Schlagwort "Originalton" tippen und zur Liste "Mein BR24" hinzufügen. Und nie wieder einen Originalton versäumen.