Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Plenk erwartet weitere AfD-Fraktions-Austritte | BR24

© BR

Der ehemaliger AfD-Fraktionschef im Bayerischen Landtag, Markus Plenk, erwartet weitere Austritte bei der AfD.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Plenk erwartet weitere AfD-Fraktions-Austritte

Der als AfD-Fraktionschef zurückgetretene Markus Plenk erwartet weitere Austritte aus der Fraktion. Die jetzt alleinige Fraktions-Chefin Katrin Ebner-Steiner glaubt das nicht.

2
Per Mail sharen
Teilen

Nach Ansicht des bisherigen oberbayerischen AfD-Vorsitzenden Markus Plenk – der letzte Woche auch als Co-Fraktions-Chef der Landtagsfraktion zurückgetreten ist – könnten ihm weitere Abgeordnete folgen. Konkrete Namen wollte er im BR aber nicht öffentlich nennen.

"Es kommen mehrere Personen von meiner Einschätzung her in Frage. Plus minus fünf würde ich Stand heute schätzen. Möglicherweise ergreift man ja tatsächlich Maßnahmen um ein ausgewogeneres Verhältnis herzustellen zwischen den Gemäßigteren und den Rechtsaußen in der Fraktion. Vielleicht halten sich die Austritte ja dann in Grenzen." Markus Plenk, Bayerischer Landtagsabgeordneter (fraktionslos)

Aigner sieht keine Eile bei Plenks CSU-Eintrittswunsch

Dem BR-Fernsehmagazin Kontrovers sagte Plenk, ob weitere folgen, hänge auch davon ab, ob er von der CSU wie gewünscht aufgenommen werde. Die CSU sieht bei Plenks Parteieintrittswunsch keine Eile. Die zuständige oberbayerische CSU-Chefin Ilse Aigner äußerte sich vorsichtig.

"Also erstmal muss er sich jetzt erstmal als fraktionsloser Abgeordneter bewähren. Dann müssen wir mit den Leuten vor Ort reden, dass das sein Wunsch ist, ist in Ordnung, aber wir werden uns das erstmal anschauen." Ilse Aigner, CSU-Chefin Oberbayern

Ebner-Stein rechnet nicht mit weiteren AfD-Fraktionsaustritten

Die bis zum Herbst jetzt allein amtierende AfD-Fraktionsvorsitzende Katrin Ebner-Steiner rechnet im Gegensatz zu Markus Plenk nicht mit weiteren Fraktionsaustritten.

"Nein eigentlich nicht. Man steckt natürlich nie drin. Aber so wie es jetzt aussieht haben wir uns gefunden. Es gab ein reinigendes Gewitter, aber jetzt arbeiten wir wieder alle konstruktiv zusammen." Katrin Ebner-Steiner, AfD-Fraktionsvorsitzende

Plenk ist der zweite AfD-Abgeordnete nach Raimund Swoboda, der die Fraktion verlassen hat.

Sendung

B5 Nachrichten

Autor
  • Arne Wilsdorff
Schlagwörter