BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: Stadtwerke Bamberg

Am Zentralen Omnibus-Bahnhof in Bamberg wird eine Brennstoffzelle getestet.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pilotprojekt von Bosch: Brennstoffzelle am Bamberger Busbahnhof

Haushalte, die Umwelt und eine Bäckerei profitieren von einer neuen Brennstoffzelle in der Bamberger Innenstadt. Für den Autozulieferer Bosch ist es eine Premiere – davon soll auf lange Sicht auch der Standort in Bamberg profitieren.

1
Per Mail sharen
Von
  • Carlo Schindhelm

Der Automobilzulieferer Bosch testet in Bamberg zusammen mit den Stadtwerken erstmals eine stationäre Brennstoffzelle im Realbetrieb. Das haben Bosch und die Stadtwerke Bamberg in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt. Bisher sei die Anlage nur in den Werken getestet worden.

Bamberg: Brennstoffzelle versorgt 20 Haushalte mit Strom

Die zwei Meter hohe, kühlschrankgroße Anlage steht am Zentralen Omnibus-Bahnhof in Bamberg und versorgt mehr als 20 Haushalte mit Strom. Die produzierte Abwärme nutzt eine Bäckerei zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung. Das Kleinkraftwerk wird mit Erdgas betrieben, ist aber auch geeignet für Wasserstoff. Laut Bosch und den Stadtwerken spart die Brennstoffzelle auch im Betrieb mit Erdgas bis zu 40 Prozent an klimaschädlichen CO2-Emissionen.

Bosch will Brennstoffzellen-Produktion in Oberfranken fördern

Wird die Brennstoffzelle mit Wasserstoff betrieben, fallen keine CO2-Emissionen an. Bereits heute betreibt Bosch mehr als 20 Pilotanlagen an seinen Standorten. Insgesamt arbeiten in der Brennstoffzellen-Produktion von Bosch inzwischen 250 Beschäftigte. Allein in Bamberg sind es schon über 100 Mitarbeiter, teilt das Unternehmen mit.

Bis Ende 2024 will Bosch einen dreistelligen Millionenbetrag in die Produktion von Brennstoffzellen investieren. Auch das Werk in Bamberg profitiert davon. Stationäre Brennstoffzellen könnten künftig zur dezentralen Energieversorgung etwa in Stadtquartieren oder Kliniken zum Einsatz kommen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!