BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Pilotprojekt: Volkach macht Altstadt für Autos dicht | BR24

© BR / Jürgen Gläser

Volkach

Per Mail sharen

    Pilotprojekt: Volkach macht Altstadt für Autos dicht

    In Volkach tritt am 1. August ein Durchfahrtsverbot für die Altstadt in Kraft. Die Regelung gilt drei Monate lang für die Wochenenden, jeweils von Samstag, 14 Uhr, bis Sonntag, 24 Uhr. An Feiertagen wird das Verbot auf den ganzen Tag ausgeweitet.

    Per Mail sharen

    Drei Monate lang ist die Volkacher Altstadt an den Wochenenden jetzt also weitgehend frei von Verkehr. Bürgermeister Heiko Bäuerlein (CSU) erklärt das folgendermaßen: "Das Ziel unseres Pilotprojektes ist es, den Auto- und Motorradverkehr in der Altstadt an Wochenenden und Feiertagen auf das nötige Maß zu beschränken und damit die Verkehrssituation insgesamt zu entlasten".

    Für Anwohner, Anlieger, Kunden und Patienten gilt das Verbot nicht.

    Volkach bei Touristen beliebt

    Bäuerlein betonte, es sei allen Beteiligten wichtig, dass der Wunsch nach einer verkehrsberuhigten Innenstadt dem geschäftlichen und privaten Leben nicht im Wege steht. Volkachs Innenstadt zieht vor allem im Sommerhalbjahr mehrere tausend Gäste an, die mit Fahrrädern, Autos und Wohnmobilen in die Stadt kommen. Ende Oktober endet das Durchfahrverbot wieder.