BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Philipp Lahm wird Botschafter Bayerischer Heilbäder | BR24

© dpa / Armin Weigel

Philipp Lahm, Ex-Fußballprofi beim FC Bayern, ist Botschafter für den Bayerischen Heilbäder-Verband

Per Mail sharen
Teilen

    Philipp Lahm wird Botschafter Bayerischer Heilbäder

    Der Bayerische Heilbädertag findet dieses Jahr in Bad Gögging (Lkr. Kelheim) statt. Fußball-Weltmeister und Ex-FC Bayern-Verteidiger Philipp Lahm nimmt dabei eine ganz besondere Rolle ein: Er wird Botschafter für den Bayerischen Heilbäder-Verband.

    Per Mail sharen
    Teilen

    In Bad Gögging im Kreis Kelheim findet der diesjährige Bayerische Heilbädertag statt. Schwerpunkt des Treffens ist eine neue Kooperation mit Philipp Lahm. Der Fußball-Weltmeister und Ex-FC Bayern-Verteidiger wird eine Botschafterrolle für den Bayerischen Heilbäder-Verband einnehmen.

    Neues Gesundheitskonzept mit Lahm

    Zusammen mit Lahm soll auch ein neues Gesundheitsprogramm entwickelt werden. Am zweiten Tag findet die nichtöffentliche Sitzung statt, hier stehen wie üblich die Rechenschaftsberichte, der Bericht des Vorsitzende, der Etat und diverse andere Berichte auf dem Programm.

    Steigende Besucherzahlen

    Laut einer Mitteilung sind die Übernachtungszahlen in Heilbädern oder Kurorten von 2017 auf 2018 um zwei Prozent auf insgesamt 24,2 Millionen gestiegen. Im gleichen Zeitraum sind die Ankünfte um vier Prozent auf 5,7 Millionen gestiegen. Von den acht Orten in Bayern, die 2018 mehr als eine Million Übernachtungen erreicht haben, sind fünf Heilbäder und Kurorte.

    Heilbäder für Allergiker

    Der Bayerische Heilbäder-Verband hat aktuell auch eine neue Offensive für allergikerfreundlichen Urlaub gestartet. Das Siegel "Für Allergiker qualitätsgeprüft" zeigt, dass die Kriterien in den Orten vom TÜV Rheinland überprüft wurden.