Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Pferd und Reiterin aus der Wertach bei Bobingen gerettet | BR24

© Wasserwacht Bobingen

Blieb unversehrt: Das Pferd war mitsamt Reiterin ins Wasser der Wertach ausgebüxt.

Per Mail sharen
Teilen

    Pferd und Reiterin aus der Wertach bei Bobingen gerettet

    Ein gemütlicher Ausritt am Ufer endete für eine Reiterin am Wochenende mit einem ungeplanten Bad in der Wertach. Wasserwacht, Feuerwehr und Tierarzt können das Tier und die Frau aus dem Wasser ziehen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ungewöhnliche Rettungsaktion für die Wasserwacht in Augsburg am Samstag: An der Wertach war laut Notruf eine Frau ins Wasser gestürzt - mitsamt ihrem Pferd. Die Reiterin war laut Wasserwacht in der Nähe der Sportanlagen bei Wehringen unterwegs gewesen, wo das Ufer direkt neben dem Weg verläuft.

    Pferd über Bootsrampe aus dem Wasser geholt

    Die Wasserwacht vermutet, dass das Pferd gescheut hatte, dabei die Frau abwarf und in den nahe liegenden Fluss ausbüxte. Hilfe für Pferd und Reiterin kam zunächst von einer anderen Reiterin, die das Pferd an einer nahe gelegenen Bootsrampe wieder aus dem Wasser führen konnte. Die alarmierten Rettungskräfte von Feuerwehr und Wasserwacht versorgten die gestürzte Frau und zogen einen Tierarzt hinzu. Reiterin und Pferd sind laut Wasserwachtssprecher aber wohlauf.