BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Pferd nach stundenlangem Einsatz aus Schacht gerettet | BR24

© dpa

Feuerwehrleute und THW-Kräfte haben in Dingolfing ein Pferd gerettet

5
Per Mail sharen
Teilen

    Pferd nach stundenlangem Einsatz aus Schacht gerettet

    In einem stundenlangen Einsatz haben Helfer von Feuerwehren und THW in Dingolfing ein Pferd gerettet, das in einen Schacht gestürzt war. Sie mussten sogar einen Schuppen abreißen.

    5
    Per Mail sharen
    Teilen

    Am Samstagabend ging bei der Polizei in Dingolfing die Meldung über ein verletztes Pferd ein. Das Tier war auf einem Privatgrundstück in der Sossauer Straße eingestellt. Im Laufe des Nachmittags war es in einen Schuppen gelaufen und dort in einen Schacht gestürzt.

    Helfer reißen Schuppen ab

    Ein Tierarzt stellte das Tier zunächst mit Medikamenten ruhig. Dann machten sich die Helfer ans Werk. Die Feuerwehren Sossau und Dingolfing rissen zunächst mit dem THW den Schuppen ab, um besser an das Tier heranzukommen. Anschließend schnitten die Einsatzkräfte die Betondecke zu dem Schacht auf.

    Pferd übersteht Vorfall

    Nach rund fünf Stunden konnte das Pferd aus seiner Notlage befreit werden. Das Tier überstand den Vorfall laut Polizei "einigermaßen unbeschadet".