BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

PFC-Sanierung in Katterbach schreitet voran | BR24

© picture alliance/dpa

Eingang zur US-Kaserne in Ansbach

Per Mail sharen

    PFC-Sanierung in Katterbach schreitet voran

    Neuer Schritt bei der PFC-Sanierung in der Katterbach-Kaserne: Die Planung der Grundwasser-Sicherung können nun starten.

    Per Mail sharen

    Bislang fehlte die Unterschrift der zuständigen Stelle im amerikanischen Verteidigungsministerium, so Gerlinde Hoyle, Pressesprecherin der US-Garnison in Ansbach. Nun sollen in den nächsten Wochen die Planungen starten, um das PFC-belastete Grundwasser zu sichern, das von der Kaserne abfließt.

    Das Geld kommt von der US-Armee

    Benötigte Gelder aus dem Haushalt wurden der US-Armee dafür bereitgestellt, heißt es weiter. Die Ansbacher Garnison betont bei allen Prozessen der Abstromsicherung transparent zu handeln und sowohl Stadt, als auch Landkreis Ansbach über alle Schritte zu informieren.

    Böden und Gewässer verunreinigt

    Seit mehreren Jahren ist bekannt, dass durch den einstigen Feuerlöschübungsplatz der US-Armee in der Kaserne in Katterbach Böden und Gewässer in der Umgebung mit per- und polyfluorierten Chemikalien – kurz PFC - belastet sind. Das sorgt vor allem bei der Ansbacher Bürgerinitiative „Etz langt’s“ für großen Unmut.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!