BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Petition für mehr Personal in psychiatrischen Kliniken | BR24

© dpa

Symbolbild: Psychiatrische Klinik

Per Mail sharen

    Petition für mehr Personal in psychiatrischen Kliniken

    Im Januar soll eine neue Richtlinie zur Personalausstattung in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken in Kraft treten. Experten befürchten, dass sich die Situation damit verschlechtern wird. Schon jetzt mangele es an Personal.

    Per Mail sharen

    Im Januar soll eine neue Richtlinie zur Personalausstattung in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken in Kraft treten. Damit verschlechtere sich die Situation in psychiatrischen Einrichtungen, in denen es schon jetzt an Personal mangele, sagt Jürgen Deckert, Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Uniklinik Würzburg. Unter anderem steige der Dokumentationsaufwand, wodurch die Therapeuten weniger Zeit für Patienten hätten.

    50.000 Unterschriften nötig

    Um zu verhindern, dass die neue Richtlinie verbindlich wird, hat der Bundesverband der Angehörigen psychisch Erkrankter (BApK) eine Petition gestartet. Das Ziel: Der Bundestag soll geeignete Maßnahmen treffen, um in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen mit genügend Personal eine gute und moderne Behandlung zu sichern. Um das zu erreichen, müssen bis zum 24. Dezember 50.000 Unterschriften gesammelt werden. Kommen nicht genügend Unterschriften zusammen, leidet vor allem die Behandlung der Patienten darunter. Deckert befürchtet, dass Patienten dann nicht mehr kontinuierlich von einem Therapeuten behandelt werden können.