Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Paulinchen neu im Nürnberger Tiergarten | BR24

© Tiergarten Nürnberg

Neu im Tiergarten: Fischotterweibchen Paulinchen

Per Mail sharen
Teilen

    Paulinchen neu im Nürnberger Tiergarten

    Im Nürnberger Tiergarten hat sich heute eine neue Bewohnerin der Öffentlichkeit vorgestellt. Paulinchen ist ein Fischotterweibchen und kommt aus dem Otterzentrum Hankensbüttel in Niedersachsen nach Franken.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Nürnberger Tiergarten hat Zuwachs bekommen. Aus Niedersachsen ist Fischotterweibchen Paulinchen angekommen. Heute hat sich Paulinchen der Öffentlichkeit vorgestellt. Paulinchen ist ein Fischotterweibchen und kommt aus dem Otterzentrum Hankensbüttel in Niedersachsen nach Franken.

    Witwertrösterin Paulinchen

    Paulinchen ist die neue Partnerin für den verwitweten Fischotter im Tiergarten. Da Paulinchen schon mehrfach Jungtiere aufgezogen hat, besteht berechtigte Hoffnung, dass sich demnächst im Tiergarten Fischotter-Nachwuchs einstellt, teilt der Tiergarten heute mit.

    Noch mehr Neuzugänge

    Paulinchen ist nicht die einzige neue Bewohnerin im Nürnberger Tiergarten. Im Februar kamen bereits zwei neue Zebrastuten und ein weiblicher Rotducker aus dem Berliner Zoo nach Nürnberg. Im April folgten ein männlicher Eisbär aus Hannover, ein neuer Haremschef für die Mendesantilopen aus Frankfurt und ein Partner für die Pandabärin aus Helsinki. Auch bei diesen neuen Paaren hofft der Tiergarten auf Nachwuchs.