Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Patientin beklagt Hygienemängel am Klinikum Bamberg | BR24

© BR

Das Klinikum Bamberg

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Patientin beklagt Hygienemängel am Klinikum Bamberg

Eine Patientin hat Fotos von Verunreinigungen im Bamberger Klinikum auf Facebook gestellt und ist damit auch zum Gesundheitsamt gegangen. Nun laufen entsprechende Prüfungen an der Klinik. Gefahr für Patienten soll aber nicht bestehen.

Per Mail sharen
Teilen

Durch die sozialen Netzwerke geistern aktuell Bilder vom Klinikum Bamberg, die nicht unbedingt dafür sorgen, dass sich Patienten dort wohl fühlen. Eine Patientin hat die Fotos gemacht und auch das Gesundheitsamt informiert. In Bamberg schlagen die Wellen deshalb hoch.

"Eindrückliche Bilder"

Zu sehen sind beispielsweise bräunliche Flecken an einem Esswagen oder an einem Handtuchspender. Auch Haare, die sich in einem Rad verfangen haben, sind auf den Fotos zu sehen. Der Leiter des Gesundheitsamtes Heinz Jürgen Wagner spricht von "eindrücklichen Bildern". Daher sei er bereits eine Stunde später im Klinikum gewesen, um die Hygiene-Vorwürfe zu prüfen.

Keine Gefahr für Patienten

Eine akute Gefahr für die Patienten habe jedoch nicht bestanden, weil sich das meiste am Boden abspielte. Die Verunreinigungen bewegten sich im "normalen Rahmen". Der Leiter des Gesundheitsamtes spricht von Einzelfällen, die man in der Form in jedem anderen Krankenhaus auch finden könnte.

Hinweise ernst nehmen

Bei manchen Fotos habe sich außerdem herausgestellt, dass es gar kein Schmutz ist. So waren bräunliche Flecken an einem Infusionsständer kein Blut sondern Rost. Bei Schlieren in Edelstahlschüsseln handelte es sich um Desinfektionsmittel. Dennoch nehme man solche Hinweise auf Verunreinigungen sehr ernst, weil sie das Infektionsrisiko erhöhen.

Prüfung läuft

Die Mängel entsprächen nicht den Qualitätsmaßstäben der Klinik, sagt Johannes Goth Finanzvorstand der Sozialstiftung Bamberg. Derzeit prüfe man, warum die Verunreinigungen bei der Nachkontrolle übersehen wurden. Dem Gesundheitsamt habe die Geschäftsleitung der Klinik zugesichert, das "Controlling" zu verstärken.

© BR Fernsehen

Eine Patientin des Bamberger Klinikums hat hygienische Mängel fotografisch dokumentiert und online veröffentlicht. Nach einem Shitstorm hat das Gesundheitsamt eine Kontrolle durchgeführt und Mängel festgestellt.