BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa-Bildfunk/Andreas Arnold
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold

Nächtliches Alkoholverbot als Corona-Schutz

28
Per Mail sharen

    Passau weitet nächtliches Alkoholverbot aus

    Die Stadt Passau weitet das nächtliche Alkoholverbot aus. Es gilt ab sofort auch an der Ortsspitze, am Innkai, an der Innpromenade und weiterhin am Residenzplatz. Die Maßnahme soll dem Infektionsschutz dienen. Der Oberbürgermeister wird deutlich.

    28
    Per Mail sharen
    Von
    • Marcel Kehrer

    Die Stadt Passau erweitert ihr nächtliches Alkoholverbot um weitere Orte, an denen es ab diesem Freitag gilt. Grund sind laut Stadtverwaltung die zu großen Gruppen "außerhalb der infektionsschutzrechtlichen Zulässigkeit", die sich hier bei schönem Wetter zum gemeinsamen Trinken treffen.

    OB: Alkohol mindert Bewusstsein für Infektionsschutz

    Es sei nicht hinnehmbar, dass mit zunehmendem Alkoholkonsum "das Bewusstsein für die Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Regelungen schwindet", stellt Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) klar - "bei allem Verständnis für das Bedürfnis, sich bei sommerlichen Temperaturen gemeinsam an den schönen Orten der Dreiflüssestadt unter freiem Himmel aufzuhalten."

    Uneinsichtige Angetrunkene

    Personen würden sich mit steigendem Alkoholpegel oftmals uneinsichtig und ignorant zeigen, führt die Stadtverwaltung weiter aus. Hinweise auf die Infektionsschutzregeln würden nur noch bedingt angenommen. Schärfe Maßnahmen für die Hotspots seien unumgänglich, so OB Dupper.

    Nach Residenzplatz jetzt weitere Orte betroffen

    Am Residenzplatz gilt bereits seit dem 19. Juni ein nächtliches Alkoholkonsumverbot von 22 bis 6 Uhr. Jetzt umfasst es auch die Ortsspitze, den Innkai und die Innpromenade beziehungsweise den Promenadenweg stadtauswärts bis zur Eisenbahnbrücke.

    Man darf auch keine offenen oder geöffneten alkoholischen Getränke mit sich führen. Die Regelung gilt nicht bei Alkoholkonsum in den konzessionierten Außenbereichen von Gaststätten.

    "Hier ist Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!