BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Passau: Schleierfahnder finden Diebesgut auf Pkw-Anhänger | BR24

© pa/dpa/Nicolas Armer

Ein Schleierfahnder winkt ein Auto zur Kontrolle heraus (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Passau: Schleierfahnder finden Diebesgut auf Pkw-Anhänger

    Schleierfahnder der Grenzpolizei Passau haben auf dem A3-Parkplatz Donautal bei Passau umfangreiches Diebesgut sichergestellt. Unter anderem hatte ein Pkw-Anhänger originalverpackte Haushaltsgeräte und einen hochwertigen Vibrationsdampfer geladen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Martin Gruber
    • BR24 Redaktion

    Auf dem A3-Parkplatz Donautal bei Passau haben Schleierfahnder der Passauer Grenzpolizei wertvolles Diebesgut sichergestellt. Es wird vermutet, dass es aus Diebstählen in Deutschland und Frankreich stammt.

    Bekleidung, Hygieneartikel und Haushaltsgeräte

    Den Beamten war am Freitag bei einer Kontrolle ein rumänischer Pkw samt Anhänger aufgefallen. Er hatte unter anderem große Mengen Bekleidung, Hygieneartikel, originalverpackte Haushaltsgeräte und einen hochwertigen Vibrationsdampfer geladen. Wert der Waren: etwa 20.000 Euro.

    Diebesgut aus Deutschland und Frankreich

    Eine plausible Erklärung, wo die Waren herstammen, konnten die drei Insassen des Pkw, eine 56-jährige Frau und zwei 32 und 64 Jahre alte Männer aus Rumänien, nicht liefern. Sie wurden vor Ort festgenommen. Ermittlungen ergaben, dass die Gegenstände zuvor in Frankreich und Deutschland gestohlen worden waren. Die weiteren Ermittlungen hat die Kripo Passau übernommen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!