BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Michelle Balzer
Bildrechte: BR/Michelle Balzer

Bei der Sternwarte Dieterskirchen beobachteten Besucher die partielle Sonnenfinsternis.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Partielle Sonnenfinsternis war auch in der Oberpfalz zu sehen

Ein kleines Stück hat sich der Mond vor die Sonne geschoben: Die partielle Sonnenfinsternis war auch in der Oberpfalz zu beobachten. In einer Sternwarte haben Besucher das Naturspektakel mit speziellen Teleskopen und Brillen miterlebt.

Per Mail sharen
Von
  • Michelle Balzer
  • BR24 Redaktion

Die partielle Sonnenfinsternis über Deutschland war heute auch in der Oberpfalz zu sehen. Die Sternwarte Dieterskirchen im Landkreis Schwandorf hatte dazu eingeladen, gemeinsam das Naturschauspiel anzusehen.

Besucher benutzen spezielle Teleskope und Solarbrillen

Mit speziellen Teleskopen und Solar-Sonnenbrillen konnte hier von 11.30 Uhr bis etwa 13.30 Uhr die zunehmende Bedeckung beobachtet werden. Gegen 12.30 Uhr war die Sonne dann zu etwa acht Prozent vom Mond bedeckt. Laut Johann Köppl, dem 1. Vereinsvorsitzenden der Sternenfreunde Dieterskirchen, sah es dann so aus, "als ob jemand einfach ein Stück von der Sonne abgeknabbert hat". Elf Leute versammelten sich in der Sternwarte Dieterskirchen für die partielle Sonnenfinsternis.

Klare Sicht, aber keine Wetteränderung

Durch vereinzelte Wolken war die Sonne manchmal bedeckt, doch die meiste Zeit war klare Sicht. Wetterveränderungen, wie Kälte oder eine spürbare Verdunkelung wie auch bei der Sonnenfinsternis im Jahr 2015, hat es dieses mal nicht gegeben. Hierfür war die Bedeckung von nur knapp acht Prozent zu wenig, so Johann Köppl.

© NEWS5/Fricke

Die partielle Sonnenfinsternis mit einem speziellen Filter.

© BR/Michelle Balzer

Mit einem speziellen Teleskop konnte die Sonnenfinsternis heute beobachtet werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!