Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

OTH Amberg-Weiden feiert 25. Geburtstag | BR24

© BR

Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) in Amberg-Weiden feiert 25-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsfeier gratuliert Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) persönlich in Amberg.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

OTH Amberg-Weiden feiert 25. Geburtstag

Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) in Amberg-Weiden feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsfeier gratuliert Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) persönlich in Amberg.

Per Mail sharen

Am 1. Mai 1994 wurde die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden gegründet. Heißt: Dieses Jahr ist 25-jähriges Jubiläum.

Derzeit rund 3.100 Studierende

Im Laufe der Jahre hat sich die Hochschule ständig weiterentwickelt. 1.500 Studierende sollte der Doppelstandort einmal haben. 25 Jahre später zählt die OTH sogar gut 3.100 Studierende. Das Studienangebot umfasst zum Wintersemester 2019/20 insgesamt 36 Bachelor- und Masterstudiengänge. Anfänglich gab es Zweifel, ob eine Hochschule am flachen Land funktionieren würde. Heute ist sie aus der Region nicht mehr wegzudenken.

OTH bildet Schnittstelle zu regionalen Unternehmen

Gerade für die Wirtschaft ist die Hochschule ein wichtiger Faktor geworden, weil die OTH die Schnittstelle zu regionalen Unternehmen bildet. Besonders in den Gebieten: Digitalisierung, Medizin- und Energietechnik hat sich die Hochschule überregional einen Namen gemacht.

Viele Absolventen bleiben in der Gegend

Über 6.500 Absolventen haben ihr Studium an der OTH Amberg-Weiden bereits erfolgreich abgeschlossen. 80 Prozent davon sind jetzt bei Arbeitgebern in der Oberpfalz beschäftigt.

© OTH Amberg-Weiden

Die OTH in Weiden