Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Ostallgäu: 27-jähriger Fußballer stirbt am Spielfeldrand | BR24

© Creativstudio/ Rechtegeber: MEV

Linien auf einem Fußballplatz

Per Mail sharen

    Ostallgäu: 27-jähriger Fußballer stirbt am Spielfeldrand

    Tragischer Unglücksfall beim Freizeitsport: Während eines Fußballspiels hat in Günzach im Landkreis Ostallgäu ein Spieler das Bewusstsein verloren und es trotz erster Hilfe nicht wiedererlangt. Laut Polizei starb der 27-Jährige noch am Spielfeldrand.

    Per Mail sharen

    Der 27-jährige Freizeitfußballer hatte am Samstag mit mehreren Freunden gekickt. Dabei wurde ihm nach Polizeiangaben schlecht. Er habe sich an den Spielfeldrand gesetzt und sei dann ohnmächtig geworden.

    Wiederbelebungsversuche erfolglos

    Helfer vor Ort sowie Rettungskräfte und ein Notarzt, der per Hubschrauber eingeflogen wurde, bemühten sich um den Mann, konnten ihn aber nicht mehr wiederbeleben.

    (Quelle: dpa)