Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Oldtimerschau in Aichach | BR24

© BR

Zum zehhnten Mal hat sie stattgefunden: Die Oldtimer-Schau der Wittelsbacher in Aichach. Und da gab es wieder viele historische Autos zu bestaunen - für Jung und Alt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Oldtimerschau in Aichach

Zum 10. Mal trafen in Aichach Sammler historischer Autos bei der Wittelsbacher Oldtimerschau zusammen. Unter den Fahrzeugen waren reine Sammlerobjekte, aber auch solche, die bis heute täglich auf der Straße unterwegs sind.

Per Mail sharen
Teilen

Die Palette der ausgestellten Fahrzeuge reichte von Vorkriegsmodellen bis hin zu sogenannten Youngtimern aus den späten 80er und frühen 90er Jahren sowie Motorrädern. Highlight war ein Ford Model T, auch bekannt unter dem Namen "Tin Lizzy", aus dem Jahr 1923.

Klassik-Fahrt durchs Wittelsbacher Land

Am Vormittag brachen die Fahrer mit ihren Autos zu einer rund 50 Kilometer langen Klassik-Fahrt durch das Wittelsbacher Land auf. Zum zehnjährigen Jubiläum gab es dabei erstmals auch eine Wertungsprüfung kurz nach dem Start. Zu gewinnen gab es ein Wochenende mit Übernachtung in Aichach.

Auch ein Publikums-Preis wurde heuer erstmals vergeben. Und unter allen Besuchern, die an der Wahl des schönsten Oldtimers teilnahmen, wurde unter anderem eine Oldtimer-Rundfahrt rund um Aichach verlost.

Mehr als 100 Old- und Youngtimer kamen

Anfangs war die Veranstaltung angesichts der unsicheren Wetterlage etwas schleppend angelaufen. Bis zum späten Vormittag kamen aber doch weit mehr als 100 Oldtimer-Liebhaber mit ihren Schmuckstücken nach Aichach zur Wittelsbacher Oldtimerschau, organisiert von der Stadt Aichach und dem Motorsport-Club Lech-Schmuttertal.

© BR / Christoph Scheule

Wittelsbacher Oldtimerschau in Aichach

© BR / Christoph Scheule

Wittelsbacher Oldtimerschau in Aichach

© BR / Christoph Scheule

Wittelsbacher Oldtimerschau in Aichach

© BR / Christoph Scheule

Wittelsbacher Oldtimerschau in Aichach