Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Ochsenfurt: Brand in Schrebergartenanlage, keine Verletzten | BR24

© News5

Brand in einer Schrebergartenanlage in Ochsenfurt

Per Mail sharen
Teilen

    Ochsenfurt: Brand in Schrebergartenanlage, keine Verletzten

    Am Abend hat es in einer Schrebergartenanlage in Ochsenfurt gebrannt. Mehrere Gartenhäuser brannten nieder. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Laut Polizeipräsidium Unterfranken ging die Mittelung über den Brand am Mittwoch kurz nach 17 Uhr in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums ein. Das Feuer war in einer Kleingartenanlage am Goßmannsdorfer Weg ausgebrochen.

    Als erste Polizisten vor Ort eintrafen, stand ein Gartenhaus bereits in Flammen. Das Feuer griff auf benachbarte Häuschen über. Insgesamt brannten drei Gartenhäuser nieder, zwei weitere wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Ochsenfurt, Hohestadt und Goßmannsdorf brachten den Brand unter Kontrolle. 60 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt. Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.