Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Oberpfalz und Niederbayern: Wetterdienst warnt vor Glatteisregen | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Bayern 1

Am Freitagmorgen kann der Arbeits- oder Schulweg in der Oberpfalz und in Teilen Niederbayerns zur Rutschpartie werden: Nach gefrierendem Regen in der Nacht auf Freitag droht Glatteisgefahr, warnt der Deutsche Wetterdienst.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Oberpfalz und Niederbayern: Wetterdienst warnt vor Glatteisregen

Am Freitagmorgen kann der Arbeits- oder Schulweg in der Oberpfalz und in Teilen Niederbayerns zur Rutschpartie werden: Nach gefrierendem Regen in der Nacht auf Freitag droht Glatteisgefahr, warnt der Deutsche Wetterdienst.

Per Mail sharen
Teilen

Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Glatteis in weiten Teilen der Oberpfalz und im niederbayerischen Landkreis Kelheim. Es regnet bei Temperaturen knapp unter Null, deshalb kommt es zu überfrierender Nässe. Betroffen sind praktisch alle Oberpfälzer Landkreise mit Ausnahme des Landkreises Cham und das westliche Niederbayern.

Es kann zu massiven Behinderungen kommen. Wer irgendwie kann, soll sein Auto stehen lassen. Auch im Bahnverkehr kann es zu Störungen kommen.

Die Nacht verlief noch ruhig. Die Polizeipräsidien in Oberpfalz und Niederbayern haben bislang keine Glatteisunfälle verzeichnet.