BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© 2020 Litfilm / JFF / BKM // Screenshot BR/Miller
Bildrechte: 2020 Litfilm / JFF / BKM // Screenshot BR/Miller

Benigna Munsi, das ehemalige Nürnberger Christkind, ist eine Hauptdarstellerin im Film

Per Mail sharen

    Nürnbergerin gewinnt Preis beim Bundesfilm-Festival

    Die Nürnberger Filmemacherin Lilith Klaus hat den Preis für ein ausgeschriebenes Jahresthema beim Bundes.Festival.Film gewonnen. Mit einem Preisgeld von 500 Euro ehrte die Jury den Film "Außengeister" der 20-Jährigen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Annette Bögelein
    • Jonas Miller

    Mit ihren erst 20 Jahren hat die Nürnberger Filmemacherin die Auszeichnung des Jahresthemas "Schwarz, weiß, bunt" beim Bundes.Festival.Film erhalten. Ausgezeichnet wurde ihr rund 13-minütiger Film "Außengeister". Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

    "Außengeister" zeigt Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    Im Film geht es um eine Benefizveranstaltung, auf der Spenden für eine bessere Welt gesammelt werden. Die Geldbörse sitzt locker bei den Gästen der elitären Gala. Leider ebenso locker wie die erschütternden Vorurteile, die dort zunehmend ans Licht kommen. Die 20-Jährige entlarvt in ihrem Filmwerk die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit und zeigt, wie gerne Menschen Missstände anprangern, Änderungen einfordern und wenig selbst dazu beitragen. "Mit Ironie, Übertreibung und Situationskomik treibt die junge Regisseurin die Geschichte auf die Spitze, bis uns das Lachen im Halse stecke bleibt", urteilt die Jury.

    Preisgekrönte Filme stehen kostenlos zur Verfügung

    Neben dem Schauspieler Musti Ibrahim ist Benigna Munsi, das ehemalige Nürnberger Christkind eine Hauptdarstellerin im Film. Der Film läuft am kommenden Wochenende beim Mittelfränkischen Jugendfilmfestival, das live auf der Plattform Twitch gestreamt wird.

    Beim Bundes.Festival.Film wurden dieses Jahr insgesamt 29 Preise vergeben. Noch bis zum 26. Juni stehen die Festivalfilme als kostenloses On Demand-Angebot zur Verfügung. Coronabedingt konnte das Bundes.Festival.Film zum zweiten Mal nur online stattfinden. Im nächsten Jahr soll das Festival wieder mit Publikum stattfinden - in Augsburg. Das Medienprojekt Wuppertal war in den vergangenen zwei Jahren lokaler Veranstaltungspartner des Festivals.

    Bundes.Festival.Film. vereint Jugendfilm- und Generationenfilmpreis

    Das Bundes.Festival.Film. bildet den alljährlichen Höhepunkt der Bundeswettbewerbe Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis. Beide Wettbewerbe werden im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) organisiert und durchgeführt. Sie werden unabhängig voneinander ausgeschrieben, beim Bundes.Festival.Film. Aber in einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung zusammengeführt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!