Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Nürnberger Volksbad - mögliche Wiedereröffnung 2024 | BR24

© BR/Philipp Kimmelzwinger

Schwimmhalle im Volksbad Nürnberg

Per Mail sharen
Teilen

    Nürnberger Volksbad - mögliche Wiedereröffnung 2024

    Das städtische Projektteam für die Reaktivierung des Volksbads hat sich einen ehrgeizigen Plan vorgenommen. Wenn alles glatt läuft, sollen im November 2024 die ersten Nürnberger in dem sanierten Jugendstilbad schwimmen können.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Das versprach Joachim Lächele den Nürnberger Stadträten. Lächele leitet das Sanierungsprojekt. Das europaweite Ausschreibungsverfahren zur Suche eines Planerteams sei gestartet. Wenn der Planer gefunden sei, könnte im Frühjahr 2020 mit den Planungen begonnen werden. Baubeginn könnte dann schon Mitte 2021 sein, sagte Lächele. Immer vorausgesetzt, dass der Stadtrat zustimmt und es keine unvorhersehbaren Schwierigkeiten gebe.

    Juwel der Jugendstil-Badekultur

    Das Nürnberger Volksbad wurde 1911 bis 1913 unweit des Plärrers errichtet. Am 2. Januar 1914 war es feierlich eröffnet worden. Es gilt als Juwel der Jugendstil-Badekultur. Im Zweiten Weltkrieg war das Bad zu 70 Prozent zerstört und anschließend etappenweise wiederaufgebaut worden. Im Jahr 1994 wurde es stillgelegt. Im September vergangenen Jahres hatte Ministerpräsident Markus Söder schließlich angekündigt, dass der Freistaat Bayern die Sanierung des Nürnberger Volksbades mit 18 Millionen Euro fördern werde.