BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Nürnberger Sterneküche kocht für bedürftige Nachbarn | BR24

© BR

Die Not in der Coronakrise macht auch erfinderisch. Das Nürnberger Essigbrätlein, bekannte Adresse in der Altstadt mit 2 Sternen, verkauft jetzt für wenig Geld Leckeres zum Mitnehmen..

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nürnberger Sterneküche kocht für bedürftige Nachbarn

Der Nürnberger Sternekoch Andree Köthe reagiert auf die Corona-Krise mit einer tollen Idee: Die Jungköche seines "Essigbrätlein" kochen zum Selbstkostenpreis für Nachbarn, die Hilfe brauchen. Gleichzeitig bleibt er Kunde seiner lokalen Bauern.

3
Per Mail sharen
Von
  • Anja Bühling

Leckeren Eintopf aus der Sterneküche für bedürftige Nürnberger in der Altstadt. Wie der Nürnberger Sternekoch Andree Köthe mitteilt, werden die Jungköche seines Restaurants "Essigbrätlein" am Weinmarkt ab sofort täglich zum Selbstkostenpreis für Menschen kochen, die Hilfe benötigen. Wenn erforderlich, soll das Essen auch nach Hause gebracht werden.

Spitzen-Eintöpfe zum Selbstkostenpreis

Zum Start am Freitag (27.03.20) gibt es Kartoffel-Lauch-Suppe. Die Eintopfgerichte für Nachbarn in der Sebalder Altstadt sollen je nach Zutaten zwischen ein und zwei Euro kosten, eine Vorbestellung sei möglich. Außerdem bietet das Restaurant auch einen Abhol- oder Lieferservice von "Essigbrätlein-Gerichten" an.

Lokale Bauern weiter unterstützen

Wie André Köthe erklärt, seien die Bauern im Knoblauchsland auch jetzt darauf angewiesen, dass das Restaurant ihnen wie üblich das Gemüse abnehme. "Vielleicht können wir ja auch Ideengeber für andere Gastronomen sein, um hier zu unterstützen", so der Sternekoch weiter. Außerdem hätten auch die Jungköche eine schwierige finanzielle Lage und würden sich freuen, wenn ihr Angebot angenommen werde.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!