BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Nürnberger Ostermarsch fordert "Lockdown für die Rüstung" | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Franz Engeser

Unter dem Motto "Lockdown für die Rüstung" haben in Nürnberg rund 500 Menschen am Friedens-Ostermarsch teilgenommen. Das Nürnberger Friedensforum hatte zur traditionellen Osterdemonstration mit Abschlusskundgebung in der Innenstadt aufgerufen.

10
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nürnberger Ostermarsch fordert "Lockdown für die Rüstung"

In Nürnberg haben gut 500 Menschen am traditionellen Ostermarsch für den Frieden teilgenommen. Die Veranstalter forderten einen "Lockdown für die Rüstung". Teilnehmerinnen und Teilnehmer hielten sich an Maskenpflicht und Abstandsregelungen.

10
Per Mail sharen
Von
  • Tanja Oppelt

Unter dem Motto "Lockdown für die Rüstung" haben in Nürnberg gut 500 Menschen am diesjährigen Friedens-Ostermarsch teilgenommen. Das Nürnberger Friedensforum hatte zu der traditionellen Demonstration am Ostermontag aufgerufen. Die Abschlusskundgebung fand in der Nürnberger Innenstadt am Kornmarkt statt.

Corona-Auflagen wurden eingehalten

Zuvor hatte es mehrere Fußmärsche und Fahrradkorsos aus den Nürnberger Stadtteilen und aus Fürth zum Kundgebungsplatz gegeben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hielten sich bei der Abschlusskundgebung am Kornmarkt an Maskenpflicht und Abstandsgebote.

Forderung: Nicht mehr Geld für die Verteidigung

Der Veranstalter, das Nürnberger Friedensforum, fordert von der Bundesregierung, nicht am sogenannten "Zwei-Prozent-Ziel" festzuhalten. Nach NATO-Vorgaben sollen zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes für Verteidigungsausgaben vorgehalten werden. Deutschland erfüllt dieses Ziel noch nicht, will aber die Verteidigungsausgaben erhöhen.

Das Geld solle stattdessen für Klimaschutz, Bildung, sozialen Wohnungsbau und industriellen Wandel zur Verfügung stehen, so das Nürnberger Friedensforum in einer Mitteilung. Die Friedensaktivisten in Nürnberg fordern darüber hinaus das Ende der Auslandseinsätze der Bundeswehr.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!