BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Nürnberg will Profil als Sportstadt schärfen | BR24

© Marc Müller

District Ride 2014 in Nürnberg

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nürnberg will Profil als Sportstadt schärfen

Die Stadt Nürnberg wird im kommenden Jahr am 23. August Zielort der Deutschland-Tour der Radfahrer werden. Auch damit will sie ihre Profil als Sportstadt schärfen.

1
Per Mail sharen
Teilen

Für die Ankunft der Deutschland-Tour der Radfahrer in Nürnberg haben die Stadträte einstimmig 360.000 Euro für die Organisation des Radsport-Events freigegeben. Gleichzeitig soll an diesem Tag ein Rennen der Triathlon-Bundesliga stattfinden. Für Nürnbergs Sportbürgermeister Klemens Gsell (CSU) sind das zwei wichtige Ereignisse, um Nürnbergs Profil als Sportstadt zu schärfen.

Fußball, Eishockey, Basketball und Handball

Im kommenden Jahr wird zudem am 31. März die Fußball-Nationalmannschaft im Nürnberger Max-Morlock-Stadion gegen Frankreich spielen. Am 16. April findet ein Eishockey-Länderspiel gegen Tschechien statt. Außerdem sind 2020 in Nürnberg Auftritte der Basketball- und Handballnationalmannschaften geplant.

"Die großen Sportarten werden im kommenden Jahr alle in Nürnberg zu sehen sein." Klemens Gsell, Sportbürgermeister Nürnberg

Mountainbike und Beachvolleyball

Ein weiteres Highlight wird am 5. September der Red-Bull-District-Ride sein, bei dem wieder Mountainbike-Artisten durch die Altstadt radeln und mit ihren spektakulären Sprüngen auf dem Hauptmarkt Zehntausende Zuschauer begeistern. Ebenfalls auf dem Hauptmarkt findet der Beachvolleyball-Cup statt.

© BR

Die Stadt Nürnberg wird im kommenden Jahr am 23. August Zielort der Deutschland-Tour der Radfahrer werden. Auch damit will sie ihre Profil als Sportstadt schärfen.