Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Nürnberg sucht ein neues Christkind | BR24

© dpa
Per Mail sharen
Teilen

    Nürnberg sucht ein neues Christkind

    Blonde, wallende Locken und der Auftitt ihres Lebens im Rampenlicht: Die Stadt Nürnberg sucht ein neues Christkind. Ab sofort startet die Bewerbungsfrist. Voraussetzung: Schwindelfreiheit und ein bisschen mehr.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Das neue Christkind soll zwischen 16 und 19 Jahre alt und nicht kleiner als 1,60 Meter sein. Außerdem sollen die Bewerberinnen schwindelfrei und wetterfest sein - so die ausdrücklichen Wunscheigenschaften der Stadt Nürnberg. Schließlich hält es ja auf der Empore an der Frauenkirche den Prolog und ab und an regnet oder stürmt es dabei auch. Blonde lockige Haare braucht das Christkind übrigens nicht haben: Dafür sorgt eine üppige Perücke.

    Wahl Anfang November

    Bewerbungen können ab sofort und bis zum 1. Oktober bei der Stadt eingereicht werden. Mitte Oktober stehen dann die zwölf Finalistinnen fest. Am 4. November wird dann das neue Christkind gewählt, das die Nachfolge von antritt. Eine der Hauptaufgaben des Christkinds ist die Eröffnung des Christkindlesmarkt am 27. November. Um Punkt 17.30 Uhr eröffnet es den Markt in einer traditionellen Eröffnungszeremonie.

    Bewerbung als Christkind

    Wer sich als Christkind bewerben will, schickt seine Bewerbung an die Stadt:

    Presse- und Informationsamt der Stadt Nürnberg
    Fünferplatz 2
    90403 Nürnberg