BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Nürnberg sieht sich in Sachen Kulturhauptstadt im Zeitplan | BR24

© BR

Die Corona-Krise erschwert Nürnberg das Rennen um den Titel "Kulturhauptstadt 2025". Zwar wurde der Abgabetermin für die Bewerbung verschoben, jedoch sind auch weite Teile der Kulturszene zum Erliegen gekommen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nürnberg sieht sich in Sachen Kulturhauptstadt im Zeitplan

Die Bewerbung Nürnbergs um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2025 ist trotz der Corona-Krise im Zeitplan. Das sagte Kulturbürgermeisterin Julia Lehner (CSU) dem BR.

Per Mail sharen

Im Kulturausschuss des Nürnberger Stadtrates hat Bürgermeisterin Julia Lehner den Ausschussmitgliedern am Freitagnachmittag (29.05.20) den Fahrplan für die Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 präsentiert. Ihr Fazit: Bislang sei alles noch im Zeitplan.

    Corona beeinflusst auch Bewerbung zur Kulturhauptstadt

    Durch den Lockdown, der vor allem den Kulturbetrieb ausgebremst habe, hätte es jedoch Änderungen gegeben. So sei die Beteiligung der Nürnberger Bürger nicht wie geplant möglich gewesen. Sie musste teilweise ins Netz ausgelagert werden. Auch sei es derzeit schwieriger, mit den Akteuren aus der Kulturszene in Kontakt zu kommen. Besuche von internationalen Künstlern, die eigentlich vorgesehen waren, werde es nicht geben. Trotzdem seien die Arbeiten am zweiten Bewerbungsbuch im Plan. Dessen Abgabefrist wurde um sieben Wochen verlängert.

    Entscheidungsträger kommen im Oktober nach Nürnberg

    Die internationale Jury wird Nürnberg nun am 23. Oktober besuchen, gut vier Wochen später als ursprünglich vorgesehen. Die Entscheidung, welche der fünf deutschen Städte 2025 Kulturhauptstadt werden wird, fällt am 28. Oktober. Außer Nürnberg sind noch Magdeburg, Hannover, Chemnitz und Hildesheim im Rennen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!