BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Notarzteinsatz auf A3: kilometerlanger Stau im Berufsverkehr | BR24

© BR/Leon Baatz
Bildrechte: BR/Leon Baatz

Rettungswagen (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Notarzteinsatz auf A3: kilometerlanger Stau im Berufsverkehr

    Zu einem kilometerlangem Stau ist es im morgendlichen Berufsverkehr auf der A3 auf Höhe des Autobahnkreuzes Regensburg gekommen: Hier lief ein Notarzteinsatz. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Passau komplett gesperrt.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Wegen eines Notarzteinsatzes musste die A3 ist in Fahrtrichtung Passau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg bis Abfahrt Universität am Morgen gesperrt werden. An der Autobahn ist eine tote Person gefunden worden. Die Kriminalpolizei wurde hinzugezogen.

    Verkehr wird ausgeleitet

    Der Verkehr wurde zunächst ab Kreuz Regensburg ausgeleitet. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Am Vormittag konnte die Sperre wieder aufgehoben werden. Trotzdem kam es noch zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

    Die interaktive Staukarte des BR finden Sie hier.

    Der Bayerische Rundfunk berichtet - vor allem wegen möglicher Nachahmer-Effekte - in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer die zuständige Redaktion sieht es durch die Umstände der Tat geboten. Sollten Sie selbst Hilfe benötigen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge. Beratung erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1110111 oder 0800-1110222. Weitere Hilfsangebote gibt es bei der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!