Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

"Niederbayerntour"-Radweg ist offiziell eröffnet | BR24

© BR/Andreas Wenleder

Eröffnung des "Niederbayerntour"-Radwegs in Kelheim

Per Mail sharen

    "Niederbayerntour"-Radweg ist offiziell eröffnet

    Der rund 250 Kilometer lange "Niederbayerntour"-Radweg ist heute offiziell eröffnet worden. Für die Strecke wurden bestehende Radwege ergänzt und einheitlich ausgeschildert.

    Per Mail sharen

    Bei Bad Abbach (Lkr. Kelheim) ist heute der neue "Niederbayerntour"-Radweg offiziell eröffnet worden. Die 244 Kilometer lange Strecke führt von Passau quer durch Niederbayern nach Regensburg.

    1.000 Kilometer Länge

    Für die "Niederbayerntour" wurden bereits bestehende Radwege ergänzt und einheitlich ausgeschildert. Im Zuge des Projekts des Tourismusverbandes Ostbayern sind rund 3.500 neue Wegweiser angebracht worden. Ergänzt wird die Strecke durch sieben weitere Etappen, die vom Hauptradweg abzweigen. Insgesamt ergibt sich somit ein Radwegenetz mit rund 1.000 Kilometer Länge, das an insgesamt 13 Städten und fünf Flüssen entlangführt.

    330.000 Euro Kosten

    Das Projekt kostete rund 330.000 Euro und wurde zu einem Großteil mit EU-Geldern finanziert. Die Verantwortlichen erhoffen sich positive Effekte für den Radtourismus in der Region. Die Strecke führt nur über geringe Steigungen und ist laut den Initiatoren sowohl für Genuss- als auch für sportliche Fahrer geeignet.

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Niederbayern

    Autor
    • Andreas Wenleder
    Schlagwörter