BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Niederbayerische Polizei spielt Ständchen für "Haindling" | BR24

© BR/Zara Kroiß

Zum 75. Geburtstag von Hans-Jürgen Buchner - besser bekannt als Haindling - hat das Polizeipräsidium Niederbayern dem Musiker ein Geburtstagsständchen gespielt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Niederbayerische Polizei spielt Ständchen für "Haindling"

Zum 75. Geburtstag von Hans-Jürgen Buchner - besser bekannt als Haindling - hat das Polizeipräsidium Niederbayern dem Musiker ein Geburtstagsständchen gespielt. Buchner konnte nicht nur zuschauen - er griff kurzerhand selbst zu den Instrumenten.

Per Mail sharen
Teilen

Die Überraschung ist geglückt! Anlässlich des 75. Geburtstags von Musiker "Haindling" griff das Polizeipräsidium Niederbayern zu Trommeln und Trompeten und spielten dem Ehren-Kommissar der bayerischen Polizei aus dem Landkreis Straubing-Bogen ein Geburtstagsständchen.

"Haindling" griff bei seinem Geburtstagsständchen selbst zur Trompete

Beim "Blaulichtblasen" in Haindling - bestehend aus sieben Bläsern der Polizei - konnte Buchner aber nicht nur still dasitzen und zuschauen: Der Vollblutmusiker, der alles außer Geige spielt, griff selbst zur Trompete und zu den vietnamesischen Trommeln und spielte mit.

Der Musiker gibt nächstes Jahr 20 Konzerte

Buchner zeigte sich wunschlos glücklich: "Ich habe keine Wünsche, mir geht es gut, ich hatte viel Glück. Ich mache so weiter wie bisher." Für den 75-jährigen stehen nächstes Jahr 20 Konzerte auf dem Programm. In Niederbayern ist "Haindling" am 23. Mai in Landshut und am 6. Juni in Straubing zu sehen.

Buchner wünscht sich viel Hirn und eine Zeit des Nachdenkens

Die Texte von "Haindling" handeln von der Zerstörung der Natur durch den Menschen. Deshalb hat er doch einen Wunsch für das neue Lebensjahr: "Ich finde die Fridays-for-Future-Bewegung wunderbar, es ist ein weltweiter Hilferuf. Ich wünsche mir viel Hirn und eine Zeit des Nachdenkens und des Sparens, dann würden wir es auch schaffen. So, wie wir es bisher gemacht haben, geht es nicht."

"Haindling" seit Jahren "enger Verbündeter" des Polizeipräsidiums

Für Herbert Wenzl, Polizeipräsident von Niederbayern, war es eine Ehre, am Geburtstag dabei zu sein. "Buchner ist sehr mit dem Polizeipräsidium Niederbayern verbunden. Bereits im Jahre 2009 bei der Gründung des Präsidiums hat er dem ersten Polizeipräsidenten Josef Rückl ein Ständchen gespielt." Seitdem ist Buchner immer wieder beim Präsidium und auf Polizei-Festen und improvisiert mit seinen Instrumenten.

© BR/Sarah Beham

Ständchen der niederbayerischen Polizei für und mit "Haindling"

© BR/Sarah Beham

Überraschung der Polizei Niederbayern zum 75. Geburtstag von Musiker "Haindling"

© BR/Sarah Beham

Überraschung der Polizei Niederbayern zum 75. Geburtstag von Musiker "Haindling"

© BR/Sarah Beham

Zum 75. Geburtstag von "Haindling" spielt das Polizeipräsidium Niederbayern ein Ständchen. Das Geburtstagskind trommelt mit