BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Niederbayerische Gemüsebauern: Hohe Einbußen wegen Corona? | BR24

© dpa/Patrick Pleul

Symbolbild Gurkenernte

5
Per Mail sharen

    Niederbayerische Gemüsebauern: Hohe Einbußen wegen Corona?

    Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hat sich zur Situation der niederbayerischen Gemüsebauern geäußert: Diese befürchten hohe Einnahmeausfälle wegen Corona und dem Massenausbruch in Mamming (Lkr. Dingolfing-Landau).

    5
    Per Mail sharen

    Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) befürchtet im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in einer Konservenfabrik in Mamming (Lkr. Dingolfing-Landau) große wirtschaftliche Einbußen für niederbayerische Gemüsebauern.

    Landwirte in "misslicher Lage"

    Aiwanger sagte am Rande eines Termins in einem Industriebetrieb in Hengersberg (Lkr. Deggendorf) dem BR, viele Landwirte seien jetzt in einer "misslichen Lage". Sollten täglich hunderttausende Euro an Warenwert vernichtet werden müssen, dürften keine Fehler gemacht werden. Man müsse die Gesundheitsbedenken ernst nehmen und verhindern, dass sich das Infektionsgeschehen ausbreitet, so Aiwanger. Entsprechende Entscheidungen müssten Gesundheitsexperten treffen.

    Finanzhilfen in Aussicht gestellt

    Sollte die Konservenfabrik in Mamming längere Zeit stillgelegt werden müssen und deswegen Bauern ihre Produkte nicht mehr verkaufen können, sei das - so Aiwanger - "ein großes Drama". Der Wirtschaftsminister stellt Finanzhilfen in Aussicht, betont aber, am Ende würde immer ein wirtschaftlicher Schaden bei den Betrieben hängen bleiben.

    Zunehmende Automatisierung bei der Produktion

    In Zukunft werde laut Wirtschaftsminister Aiwanger kein Weg daran vorbeiführen, die Produktion zu optimieren. Es werde eine zunehmende Automatisierung geben, Roboter könnten künftig billiges Personal ersetzen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!