Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Nichtraucheraktivist Frankenberger meldet sich zurück | BR24

© pa/dpa

Sebastian Frankenberger

Per Mail sharen
Teilen

    Nichtraucheraktivist Frankenberger meldet sich zurück

    Der als bayerischer Nichtraucher-Aktivist bekannt gewordene Sebastian Frankenberger will sich wieder aktiver am politischen Leben in Passau beteiligen. Das hat Frankenberger auf seinem Online-Blog angekündigt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Unter der Überschrift "Es geht wieder los" gibt der frühere Passauer Stadtrat Frankenberger bekannt, sich künftig wieder verstärkt politisch äußern zu wollen - vor allem zur Passauer Kommunalpolitik. Es sei nämlich "ein Trauerspiel, was hier passiert oder besser gesagt, nicht passiert", schreibt Frankenberger, allerdings ohne konkrete Themen zu nennen.

    Rauchverbot und Rückzug

    Frankenberger hatte 2009 das erfolgreiche Volksbegehren zum absoluten Rauchverbot in bayerischen Gaststätten initiiert. In dem Volksentscheid stimmten am 4. Juli 2010 schließlich 61 Prozent für die Wiedereinführung eines strikten Rauchverbots und die Streichung von Ausnahmen für die Gastronomie. In der Folge war Frankenberger zum Bundesvorsitzenden der kleinen Ökopartei ÖDP aufgestiegen. Nach Querelen war er im vergangenen Jahr aus der Partei ausgetreten und hatte seinen Rückzug aus der Politik verkündet.