BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Nicht ohne Oma: Junges Paar heiratet im Altöttinger Krankenhaus | BR24

© Schmitzer/Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Das junge Paar Ludwig und Nadine Löffler mit der Oma der Braut im Altöttinger Krankenhaus.

Per Mail sharen

    Nicht ohne Oma: Junges Paar heiratet im Altöttinger Krankenhaus

    Weil die Oma ausgerechnet am Tag der Hochzeit im Krankenhaus war, hat ein Paar aus Burgkirchen an der Alz kurzerhand dort geheiratet. So konnte die überglückliche Großmutter der Braut doch noch dabei sein.

    Per Mail sharen

    Um die Oma an dem besonderen Tag auch dabei zu haben, haben Nadine und Ludwig Löffler aus Burgkirchen an der Alz im Landkreis Altötting ihre Hochzeit spontan vom Standesamt in die Hauskapelle der Kreisklinik Altötting verlegt.

    "Die Oma ist am Wochenende ins Krankenhaus gekommen und wir haben eigentlich gehofft, dass sie zuvor noch rauskommt - das war aber nicht so. Am Dienstag haben wir uns dann überlegt, dass wir die Hochzeit ins Krankenhaus verlegen." Nadine Löffler

    Große Überraschung für Oma

    Als es dann letzten Donnerstag so weit war, dachte die Großmutter der Braut erst, dass die Krankenpflegerin sie zu einer Untersuchung bringt. Doch dann kam die große Überraschung: Wie die Klinik weiter mitteilte, wurde die 76-Jährige stattdessen in die Hauskapelle gefahren, wo bereits die ganze Hochzeitsgesellschaft und der Standesbeamte warteten.

    "Die Oma war hin und weg, die hat das am Anfang gar nicht so realisiert." Nadine Löffler

    Dass die eigene Oma an diesem wichtigen Tag nicht dabei ist, konnte sich die Enkelin überhaupt nicht vorstellen. Das Kreiskrankenhaus Altötting hatte Verständnis für diese besondere Situation und erlaubte deshalb dem Paar, in der Kapelle zu heiraten.

    "Ich bin die erste Enkelin, die heiratet und da will man ja dann doch dabei sein. Und dann haben wir geschaut, dass das klappt." Nadine Löffler

    Erste Hochzeit im Altöttinger Krankenhaus

    "Das war das erste Mal, dass hier in der Klinikkapelle eine Hochzeit stattgefunden hat", sagte Mike Schmitzer, Sprecher der Kreisklinik Altötting, im Gespräch mit dem BR.

    "Das war allerdings eine Ausnahme. Nicht, dass jetzt alle hier bei uns im Krankenhaus heiraten wollen." Mike Schmitzer, Sprecher der Kreisklinik Altötting

    Laut der jungen Braut Nadine Löffler geht es der Oma mittlerweile auch wieder besser. Am Montag wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen.